Geschäftsmodellwettbewerb

Geschäftsmodellwettbewerb

Im Laufe des Geschäftsmodellwettbewerbs mentorieren praktizierende Unternehmer die Ausarbeitung der unternehmerischen Ideen der Studierenden, damit das Geschäftsmodell ihrer innovativen Idee bis zum Ende des mit dem Wettbewerb verbundenen Entwicklungsprozesses fertig wird. Der Wettbewerb wird einmal pro Jahr ausgeschrieben.

Zum Geschäftsmodellwettbewerb kann man sich mit Ideen, Konzeption in den folgenden Themen melden:

  • neue Produkte, Teilstücke, die Produktivität verbessernde Technologien in Verbindung mit der Fahrzeugindustrie und dem intelligenten Verkehr;
  • Informatik, Medien- und Webtechnologien: die Ansprüche von diversen Konsumentengruppen befriedigende Hardwares und Anwendungen;
  • sonstige Produkte und Dienstleistungen: neue Lösungen für die Ansprüche von verschiedenen Konsumentengruppen.

Nach der vorherigen Qualifizierung der Projekte nehmen die Teams an einer intensiven Vorbereitung teil, wo sie das Geschäftsmodell „ihres Unternehmens" fertig stellen.

Die Wettbewerber werden bei der Realisierung ihrer Konzeption von Mentoren gefördert.

Die Teams müssen im Schlusswettbewerb vor den Vertretern der Risikokapitalinvestoren die fertigen ausführlichen Abhandlungen präsentieren, die über die Ergebnisse eine Entscheidung treffen.

 


Kontakt: Bernadett Bella

Telefon: +36 (96) 613-734

E-mail: bellab@sze.hu

Unsere Publikationen

Geschehen